Kategorie: Kreationismus

Seiten: 1 2 >>

07.12.14

Permalink 13:59:00, von Moorwackler E-Mail , 393 Wörter   German (DE) latin1
Kategorien: Evolutionslehre, Kreationismus

Ab wann ist eine Lehre pseudowissenschaftlich?

Die Menschen suchen seit der Antike nach einer Erklärung für das Leben. Man weiß zwar aus unzähligen Experimenten und Beobachtungen, dass Leben immer und ausschließlich nur aus Leben entsteht, aber trotzdem könnte es sein, dass unter den völlig anderen… mehr »

02.11.14

Permalink 08:11:00, von Moorwackler E-Mail , 773 Wörter   German (DE) latin1
Kategorien: Kreationismus

Kommen Tiere in den Himmel?

Die Kurzantwort: höchstwahrscheinlich ja, aber nur als "Mitfahrer" in der Heilsgeschichte Gottes mit den Menschen. Die Gründe: 1. Gott zieht Tiere für ihr Verhalten zur Rechenschaft, auch wenn es keine irdische "Tiergerichtsbarkeit" gibt (1. Mose 9,5… mehr »

03.10.14

Permalink 08:58:00, von Moorwackler E-Mail , 272 Wörter   German (DE) latin1
Kategorien: Wissenschaft, Evolutionslehre, Intelligent Design, Kreationismus

Stille Kapitulation

Es ist schwer zu beweisen, dass etwas in der Vergangenheit stattgefunden hat oder nicht. Das gilt insbesondere für die extrem langen Zeiträume, von denen Evolutionsbiologen bislang ausgehen. Wenn man über die Entstehung des Lebens oder der Photosynthese… mehr »

03.08.14

Permalink 21:41:00, von Moorwackler E-Mail , 728 Wörter   German (DE) latin1
Kategorien: Wissenschaft, Evolutionslehre, Intelligent Design, Kreationismus

Evolutionstheorie in der Zwickmühle

Die klassische Evolutionstheorie erklärt Verhalten durch Funktion. Auch aktuelle Lehrbücher der Verhaltensbiologie beschäftigen sich daher mit Kosten - Nutzen - Analysen für die Zeit, die Tiere in den Nachwuchs investieren, in die Nahrungsbeschaffung… mehr »

26.05.14

Permalink 12:04:00, von Moorwackler E-Mail , 804 Wörter   German (DE) latin1
Kategorien: Wissenschaft, Bioethik, Kreationismus

Spricht das Christentum Tieren eine Seele ab?

Die deutliche Unterscheidung von dem Tier als seelenloser Maschine und dem Menschen als beseeltem und daher vernünftigen Wesen, geht auf Descartes zurück und ist kein genuin biblischer Gedanke. Trotzdem hat die katholische Kirche diese Unterscheidung üb… mehr »

02.05.13

Permalink 11:40:00, von Moorwackler E-Mail , 154 Wörter   German (DE) latin1
Kategorien: Wissenschaft, Evolutionslehre, Intelligent Design, Kreationismus

DIe Menschheit kann bestenfalls einige tausend Jahre alt sein

Michael Brandt hat in dem Buch "Wie alt ist die Menschheit. Demographie und Steinwerkzeuge mit überraschenden Befunden" den aktuellen Forschungsstand über die Frühzeit des Menschen zusammen gefasst und die Ergebnisse gewissenhaft diskutiert. Sein Fazit:… mehr »

28.06.12

Permalink 10:00:00, von Moorwackler E-Mail , 971 Wörter   German (DE) latin1
Kategorien: Wissenschaft, Evolutionslehre, Intelligent Design, Kreationismus

Das Problem der nichtreduzierbaren Komplexität

Das Konzept der nichtreduzierbaren Komplexität wurde von Michael Behe formuliert und ist unter Kreationisten und Anhängern des Intelligent Designs ein beliebtes Argument gegen die Evolution. Der Kerngedanke ist einfach, dass es Strukturen gibt, die aus… mehr »

26.06.09

Stockholm

Als Elton den Deckel der Petrischale abnahm, zitterten seine Hände vor Aufregung. Auf dem Nährboden entwickelten sich Bakterienstämme, die er nich dort angesetzt hatte -und zwar sehr verschiedene und sehr viele. Stand er kurz vor dem Nachweis einer Spru… mehr »

07.05.08

Permalink 11:50:33, von Moorwackler E-Mail , 154 Wörter   German (DE) latin1
Kategorien: Wissenschaft, Gentechnik, Genomforschung, Kreationismus

Irritierende Wissenschaft

Luigi Luca Cavalli-Sforza ist Professor für Genetik an der Stanford-University in Kalifornien. Er beschäftigt sich in seiner Forschung u.a. mit der Enwicklung globaler menschlicher Stammbäume. An dieser Stelle möchte ich nur auf ein Zitat hinweisen, wei… mehr »

30.04.08

1 2 >>

Bei uns in Deutschland sind die sympathischen Konservativen in der Regel Wertkonservative, die die Werte des christlichen Abendlands gegen den postmodernen Zeitgeist bewahren möchten … in den USA gibt es Konservative, die für einen Compassionate Conservatism also für einen mit den Armen "mitfühlenden Konservatismus" stehen ... und dort gibt es auch eine immer größer werdende Gruppe von wiedergeborenen Christen, die für ihr Land und ihre Regierung beten sowie für eine christlich fundierte Politik eintreten ... nennen wir sie einfach TheoKonservative oder kurz theocons. Wir, die Blogger von theocons.de sehen uns nicht unbedingt als konservativ im altdeutschen Sinne, sondern als deutsche amerika- und israelfreundliche Christen, die politisch interessierte Menschen in Deutschland wieder neu für den dreieinigen Gott, christliche Werte und ein biblisch fundiertes christliches Menschenbild als Grundlage für eine gute Politik gewinnen wollen.

Jesus Christus ist Herr!

Benutzerwerkzeuge

Blog per E-Mail bestellen?

Bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Ein Service von FeedBurner

Suche

Neueste Kommentare

Das angeforderte Blog existiert nicht mehr!
Das angeforderte Blog existiert nicht mehr!
Das angeforderte Blog existiert nicht mehr!
Das angeforderte Blog existiert nicht mehr!
powered by b2evolution

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten!

Falls dieser Fehler bestehen bleibt, melden Sie ihn bitte dem Administrator.

Zurück zur Startseite gehen

Zusätzliche Informationen zu diesem Fehler:

MySQL error!

Table './usr_web9_1/evo_hitlog' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed(Errno=144)

Your query: Record the hit

INSERT INTO evo_hitlog(
        hit_sess_ID, hit_datetime, hit_uri, hit_referer_type,
        hit_referer, hit_referer_dom_ID, hit_keyphrase_keyp_ID, hit_serprank, hit_blog_ID, hit_remote_addr, hit_agent_type )
      VALUES( '1462745', FROM_UNIXTIME(1505834327), '/index.php/c333/Kreationismus/', 'direct', '', NULL, NULL, NULL, 2, '54.198.52.8', 'unknown'
      )